Wandern im Vechtetal

Wandern im Vechtetal ist Erholung pur! Ob auf eigener Initiative oder etwa mit einem Wanderführer, mit oder ohne (Nordic Walking) Stöcken oder etwa mit Hilfe des Wanderwegenetzwerks, fürs Wandern ist das Vechtetal wie geschaffen. Hier ist der Weg das Ziel, denn bei jedem Schritt werden Sie überrascht sein von der einzigartigen und abwechslungsreichen Landschaft. Während Sie etwas Gutes für Körper und Geist tun sind die einmaligen Naturerlebnisse die Krönung jeder Wanderung.

Die Landschaft Kommen Sie ins Vechtetal und entdecken Sie die vielseitige Landschaft, denn in diesem Landstrich sind fast alle niederländischen landschaftlichen Erscheinungsformen vertreten. Sandverwehungen (z.B. die einzigartige „Sahara“ in der Nähe von Ommen), Heide, dunkele Wälder, Moorgebiete und natürlich die reizvolle Landschaft entlang der Vechte. Auch herrliche Ferngesichte und Einblicke in 'typisch niederländische' Szenen gibt es zur Genüge. Kühe auf Weiden mit saftigem Gras oder idyllische Dörfer mit ihrer traditionellen Atmosphäre, historische Bauernhöfe und ab und an Windmühlen. Die ebene Landschaft lädt zu gemütlichen und komfortablen Wanderungen ein – und die gut gepflegten und interessanten Routen machen das Wandern zum wahren Vergnügen.

Kultur Im Vechtetal spürt man die reiche Geschichte der Region. So gibt es zum Beispiel die alte Hansestadt Ommen, und in der ländlichen Umgebung gibt es alte Landgüter, Bauerngehöfte und sogar ein mittelalterliches Schloss. Auch Kunstliebhaber sind im Vechtetal an der richtigen Stelle denn entlang der international bekannten Route Kunstwegen sind auf über 60 Stellen Kunstwerke von zeitgenössischen Künstlern zu besichtigen. So ist eine interessante Mischung aus Natur, Kultur und Kunst geschaffen. Es gibt also genug zu erleben. Im Vechtetal wollen Sie nur eins: drauf losziehen! Hier können Sie aus der Hektik des Alltags ausbrechen und mal richtig die Seele baumeln lassen.